GFG-Schulblog von M.Hänsel

Sie befinden sich hier: Startseite > Erdkunde 5a

Navigation


Biologie 5c
 
Erdkunde 5a
 
Biologie 6c
 
Biologie 9c
 
DiffKurs EK-Pk
 
 
Impressum

Aufgaben

1) Getreide und Zuckerrüben aus der Börde
Lies im Erdkunde-Buch die Seiten 130/131 durch und beantworte die folgenden Fragen (NICHT VERGESSEN: Erst Aufgabenstellung abschreiben, dann die Antwort aufschreiben!!):

(1) Börden sind landwirtschaftliche Gunsträume, d.h. hier wird besonders erfolgreich Getreide und Zuckerrüben angebaut. Erkläre, warum das so ist!
(2) Landwirte versuchen, die Fruchtbarkeit ihres Bodens zu erhalten. Wie machen sie das?
(3) Beschreibe die Abbildung 3 "Das Getreide: vom Feld zum Verbraucher"!
(4) Wenn du für ein Brötchen 25 Cent zahlst, gehen davon nur etwa zwei Cent an den erzeugenden Landwirt. Erkläre dies anhand der Abbildung 3!

2) Zuckerrübenanbau
.... zum Beispiel Hof Steffens

Schau´dir zunächst einmal den Film zur letzten Aufgabenstellung in Ruhe an. Vergleiche den Anschrieb an er Tafel mit Deinen Aufgabenlösungen und ergänze, wenn Dir etwas fehlt. Kontrolliere Deine Beschreibung der Abbildung 3 mit Hilfe meines Vortrages - ergänze, wo es notwendig ist.

    - Film für den Computer
    - Film für das Smartphone

Lies dann im Erdkunde-Buch die Seiten 132-133 und beantworte die nachfolgenden Fragestellungen (NICHT VERGESSEN: Erst Aufgabenstellung abschreiben, dann die Antwort aufschreiben!!):

(1) Auf dem Hof von Landwirt Steffens hat sich mit der Zeit einiges verändert! Beschreibe die im Text genannten Veränderungen und erkläre, warum diese notwenidig sind!
(2) Die von Dir benannten Veränderungen finden sich auf nahezu allen Bauernhöfen, die es heute noch gibt, und werden als Strkturwandel in der "Landwirtschaft" bezeichnet! Erstelle eine Tabelle mit zwei Spalten, in denen Du einmal Vorteile und Nachteile dieses Strukturwandels darstellst.

 





 

© Michael Hänsel